Beschreibung

Ganze Atlantische Scholle aus Wildfang  375g,  525g oder 575g, einzeln Vakuum verpackt
Verkaufseinheit: 1 Stück in der gewählten Größe tiefgefroren

  • Ganze Scholle ohne Kopf, mit Haut
  • Mindestgewicht 375g, 525g oder 575g netto
  • Küchenfertig – nur auftauen und los geht’s
  • gefangen im Nordostatlantik FAO27
  • Schutzglasur  20%

Was ist Schutzglasur?
Die  “Glasur” oder Schutzglasur besteht aus Wasser (Trinkwasser), die jeden Fisch ummantelt und so vor Beschädigungen und Gefrierbrand schützt.

Herkunft: Nordostatlantik FAO27

Fanggerätekategorie: Schleppnetze

Lateinische Bezeichnung: Pleuronectes Platessa

Die wild gefangene Scholle wird gleich nach dem Fang verarbeitet, schockgefroren und kommt so fangfrisch in den Handel.

Scholle ist bei uns im Norden besonders im April und Mai sehr begehrt und gilt als traditionelles Frühjahrgericht z.B. als Finkenwerder Art mit Speck. Aufgrund Ihres zarten Fleisches und der einfachen Zubereitung (in der Pfanne braten oder grillen) ist sie sehr beliebt.